CREME SET

EGF Creme Set

Sonderpreis Preis 190,00 € Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar ab 01.04.2022
Frischzellencreme mit pflanzlichem EGF
EGF – Ein Signalstoff der Haut


EGF (Epidermal Growth Factor), auf deutsch epidermaler Wachstumsfaktor, ist neben vielen anderen Bestandteilen der wichtigste Botenstoff aus dem Blut bei der ästhetischen Therapie. Er ist beispielsweise dafür verantwortlich, dass bei Verletzungen der Wundheilungsprozess eingeleitet wird. Bereits 1986 wurden zwei Wissenschaftler mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet für die Entdeckung dieses Signalstoffes und dessen wichtiger Funktion für die Gesunderhaltung der menschlichen Haut.

EGF ist einer der grundlegenden Faktoren für die Wirksamkeit der Eigenbluttherapie. EGF stimuliert das Zellwachstum von Bindegewebszellen, fördert die Kollagenproduktion und sorgt für die Ausbildung neuer Gefäße. Er agiert dabei wie ein kleiner Befehlsgeber, der die heilenden Kräfte des Körpers steuert. Ganz ähnlich wie bei der Wundheilung wird dem Körper durch die Applikation von EGF signalisiert, dass an der betreffenden Stelle neue Zellen benötigt werden. Die Zellen werden zur Bildung von neuen Zellen angeregt, neues Kollagen und Hyaluron wird gebildet und wirkt dadurch verjüngend auf die Gewebestruktur an der betreffenden Stelle.

Pflanzliches EGF – die vegane Alternative

Dr. M. EGF ist ein pflanzenbasiertes Replikat des menschlichen EGFs. Es wird aus nicht genmanipulierten Pflanzen gewonnen und wurde erst in jüngster Zeit von Forschern in Spanien isoliert. Er zeigt ähnliche Effekte wie das aus dem Blut gewonnene EGF bei der Eigenbluttherapie, was auch als „Vampirlifting“ bezeichnet wird.

Kein Blut muss entnommen und aufbereitet werden, womit diese Therapie auch in kosmetischen Praxen durchgeführt werden kann, die keine Zulassung für eine Blutentnahme haben.
EGF wirkt als natürliches Signalsystem zwischen den Hautzellen. Der EGF Zell- Aktivator erkennt einen spezifischen Rezeptor auf der Oberfläche der Hautzellen, mit dem er eine Bindung eingeht. Der Rezeptor sendet dann wiederum durch eine komplexe Signalkaskade eine Nachricht an den Zellkern, das „Kontrollzentrum“ der Zelle. Im Zellkern wird die Nachricht in verschiedene Zellaktivitäten übersetzt, die zu einer erhöhten Kollagenproduktion führen.

Wird die EGF Frischzellencreme auf die Haut aufgetragen, kann dieser natürliche Prozess der Zellerneuerung stimuliert werden und die sichtbaren Effekte der Hautalterung reduzieren sich.

Herstellung vor Ort
Die EGF Frischzellencreme besteht aus pflanzlichem Zellmaterial und muss immer frisch hergestellt werden um ihre volle Wirkung entfalten zu können. Die Herstellung ist sehr einfach und erfolgt durch das Vermischen der flüssigen Komponenten, alles mit den bereitgestellten, genau abgemessenen Portionen, in dem mitgelieferten Spender. Der Spender wird nach Zugabe der Komponenten verschlossen und geschüttelt. Nach ca. 15 Sekunden vernetzen die pflanzlichen Zellkomponenten und verändern ihren Zustand. Aus den zunächst flüssigen Bestandteilen entsteht eine Creme.

Die Creme befindet sich nach dem Verschließen des Airless Spenders unter Luftabschluss und ist dadurch 2-3 Monate haltbar.

Frischzellencreme
Anders als bei herkömmlichen Cremes, besitzt die Frischzellencreme eine hautähnliche Membranstruktur, welche aus pflanzlichem Zellmaterial frisch gebildet wird und den EGF Wirkstoff in sich einschließt. Dadurch können die Bestandteile die natürliche Hautschutzbarriere überwinden und in tiefere Hautschichten vordringen.

Die Dr. M. Frischzellencreme zählt zu den effektivsten Pflegepräparaten zur Nachbehandlung von Faltenunterspritzungen oder Microinvasiven Eingriffen, aber auch zur täglichen Hautpflege mit deutlichen Effekten zur Verschönerung des Hautbildes.

Durch die Ähnlichkeit der menschlichen Hautlipide und dem Fehlen von chemischen Zusätzen, wie Emulgatoren oder Konservierungsstoffe, wird die Dr. M. Frischzellencreme auch von sehr empfindlichen Hauttypen sehr gut vertragen. Es gibt keine allergischen Reaktionen und es können sogar gestörte Hautfunktionen, wie sie beispielsweise bei Neurodermitis oder Psoriasis auftreten, wieder normalisiert werden, ohne die Haut zu belasten.

Klinische Studien des pflanzlichen EGFs
• Hyaluron-Zuwachs 41% (nach 48 Std.)*
• Kollagen-Zuwachs 123% (nach 7 Tagen)*
• Elastin-Zuwachs 45% (nach 7 Tagen)*
• Elastizitäts-Zuwachs 93% (nach 28 Tagen)*
• Elastizitäts-Zuwachs 65% (nach 14 Tagen)*
• Falten-Reduktion 51% (nach 28 Tagen)*

*Ergebnis von klinischen Studien mit 1,5% Oligopetid-1 (EGF)-Lösung aus GMO-freien Pflanzen

Produktdetails
• Für alle Hauttypen geeignet (wirkt regulierend auf die Hautfunktionen)
• Ohne tierische Inhaltsstoffe
• Frei von Duft- und Konservierungsstoffen
• Rein pflanzliche Inhaltstoffe aus nicht genmanipulierten Pflanzen

Anwendung
EGF Frischezellencreme auf das Gesicht, Augenpartie und Hals auftragen. Die Creme ist sehr ergiebig und reicht bei täglicher Anwendung 1-2 Monate.
 
Lieferumfang
• Plasmafluid (flüssige Membranstruktur-Milch), 40ml
• EGF pflanzliches Serum (Konzentrat), 5ml
• Aktivator pflanzlich (formt Milch in eine Creme um), 5ml
• Airless Dispenser leer, 50ml

INCI
Aloe Barbadensis Leaf Juice (bio), Cellulose (Bio), Pentylene Glycol (natural), Phosphatidylcholin (natural), Caprilic/Capric Triglyceride (natural), Laminaria Ochroleuca (Algea) Ext